Aktionen & Aktuelles · 03. Dezember 2019
Nun habe ich mich aber schon lange nicht mehr zu Wort gemeldet. Zum Glück habe ich sogar eine einigermaßen vertretbare Ausrede :-) Seit meinem letzten Blogeintrag ist doch einiges passiert im Leben dieser jungen Goldschmiedin. Im September durfte ich eine traumhafte Märchenhochzeit erleben und die Liebe zu meinem Partner endlich besiegeln. Um die Frage gleich mal vorweg zu nehmen - Nein, meiner Eheringe habe ich nicht selber gemacht - und zwar aus dem Grund, dass es im Aberglauben heißt, es...
Schmuckes aus der Werkstatt · 29. Mai 2019
Ein spannendes, riesengroßes Stück Blumenwiese, gefertigt aus Sterlingsilber und veredelt mit naturtreuen Emaillefarben. Also ich muss sagen, das war definitiv eines meiner risikoreichsten und aufwändigsten Schmuckstücke, die ich je gefertigt habe. Es sieht vielleicht nicht danach aus, aber das Stück war ganz schön tückisch und manchmal auch ein wenig zickig :-) Die kleinen Elemente im Wachs zusammenzufügen war schon eine kleine Herausforderung, denn man muss natürlich trotz der...
14. Februar 2019
Liebenwert und treu, zart und doch zäh - unser allseits geliebtes Vergissmeinnicht :-) Zur Namensgebung des Vergissmeinnichts gibt es natürlich einige, tolle Geschichten und Mythen - mein persönlicher Favorit ist die Erzählung über den Ritter im Mittelalter. Er war über beide Ohren verliebt und um seiner Liebsten eine kleine Freude zu bereiten, wollte er ihr einen kleinen Strauß Blumen pflücken. Am Flussrand wuchsen die schönen, blauen Blüten und als er sie pflückte, fiel er ins...
11. Februar 2019
Langsam nimmt die Kette Form an.. :-) Heute bin ich dabei, die schönen Blätter aneinander zu reihen. Die Ösen habe ich alle einzeln gewickelt und zugesägt - eine sehr unleidige Arbeit (zumindest ist das meine Meinung), aber ist eben alles Handarbeit! :) Jede Öse wird am Ende verlötet, damit nicht die Gefahr besteht, dass sich eine davon aufbiegt und die Kette am Ende womöglich noch verloren wird. Nach 45cm Länge werde ich eine etwas größere Öse einbauen, damit die Kundin zukünftig...
Tipps & Tricks · 06. Februar 2019
Oft werde ich von Kundinnen gefragt, wie sie denn ihren Silberschmuck wieder schön glänzend und hell bekommen. In meinem neuen Blogbeitrag gebe ich euch ein paar Tipps zur Reinigung eurer Lieblingsstücke! Reinigung mit einem Silberputztuch Silberputztücher sind günstig zu erwerben und haben große Wirkung – einfach mit dem Tuch über die angelaufenen Flächen reiben und schon erstrahlen eure Schmuckstücke in neuem Glanz. Die Tücher sind mit Substanzen versehen, die im Nu die Oxidation...
Tipps & Tricks · 04. Februar 2019
Silber ist ein wunderschönes Material mit einer unverwechselbaren Farbe – leider bleibt dies nicht für immer so, denn das Silber reagiert mit dem Sauerstoff in unserer Luft. Ich nenne euch heute ein paar Tipps, wie ihr dem vorbeugen könnt. luftdichtes Aufbewahren Um die Reaktion mit dem Sauerstoff zumindest etwas zu verhindern, solltet ihr eurem Schmuck möglichst luftdicht aufbewahren – am Besten eignen sich hierzu Druckverschlussbeutel aus Plastik. Wem das aus ästhetischen Gründen...
Schmuckes aus der Werkstatt · 30. Januar 2019
Der Herbst ist zwar schon eine Weile vorbei - denkt man sich zumindest, wenn man die Überschrift "Goldene Blätter" liest, aber wir lieben die Natur schließlich das ganze Jahr über. Momentan sitze ich an dieser aktuellen Anfertigung - eine wunderschöne Kette aus leicht variierenden Blätter-Gliedern in 750er Gelbgold. Jedes Blatt wurde von mir einzeln in Wachs angefertigt und mit einer natürlichen Blattstruktur versehen. Aneinandergereiht ergeben die Blätter eine leichte Wellenoptik, was...
Schmuckes aus der Werkstatt · 29. Januar 2019
Die Namensherkunft des Stiefmütterchens ist bis heute ein kleines Rätsel 😋 Man muss wissen, dass die fünf bunten Blütenblätter von fünf Kelchblättern getragen werden. Im Volksglauben ist die Annahme verbreitet, dass das unterste, große und stark gefärbte Blütenblatt die Stiefmutter verkörpert. Diese sitzt auf zwei Kelchblättern. Rechts und links von ihr sitzen ihre zwei bunt gefärbten Töchter - jeweils auf einem eigenen Kelchblatt. Die zwei oberen, meist einfach gefärbten...
Aktionen & Aktuelles · 29. Januar 2019
Liebe Schmuckliebhaber, liebe Freunde, liebe Interessenten, heute ist es endlich soweit - mein Blog startet! Viele Menschen hegen eine Liebe für schöne Dinge - so auch für Schmuck. Einen Einblick hinter die Kulissen kann man aber nur selten erhaschen. Letzteres möchte ich unbedingt ändern, denn es gibt so unglaublich viel zu entdecken - Spannendes, Neues, Altbewährtes und Zauberhaftes. Ich schenke euch ab sofort hier auf meiner Blog-Seite einige Impressionen meines alltäglichen...